Fußreflexzonen-Massage

Die Fußreflexzonenmassage bewirkt die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

 

Als Methode der natürlichen Gesundheitsvorsorge ist die Reflexzonenbehandlung an den Füßen vielen Völkern seit langem bekannt. Die Zonen der Organe und Körperteile finden wir im verkleinerten Maßstab an beiden Füßen wieder.

 

Die Massage bestimmter Zonen verbessert die Organfunktion und lindert Schmerzen. Wir erreichen mit der Reflexzonenmassage eine verbesserte Durchblutung und Regeneration von Organen, wobei der Schmerz oder die Empfindlichkeit an den punktuellen Zonen Rückschlüsse auf das Kranke oder angegriffene Organ bzw. Körperteil gewinnen lässt.

Die schmerzenden Stellen werden dann im Rahmen der Massage behandelt. Der Schmerz wird nicht als Feind betrachtet, sondern als Wegweiser zur Entspannung. Er löst sich auf, sobald die entsprechende Körperzone sich lockert und mit Energie durchströmt wird.

 

Im seelisch – geistigen Bereich zählen Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden zu den angenehmen und willkommenen Wirkungen. Schon damit schaffen wir wichtige Voraussetzungen für die Heilungsprozesse. Mit der Fußreflexzonenmassage kann man Krankheiten vorbeugen, Beschwerden lindern und kann Belastungen des Alltags mit Gelassenheit begegnen.

 

Der Regenrationsprozess beginnt, die Atmung verbessert sich, Schlacke werden abtransportiert und der Körper aktiviert die Selbstheilungskräfte. Stauungen können gelöst und die kranken Zonen besser durchblutet werden.